ACHSE Freunde

Mit einer Hand lässt sich kein Knoten knüpfen

Freundschaft bewegt! Ein Kreis bekannter und engagierter Menschen aus verschiedenen Bereichen des öffentlichen Lebens steht der ACHSE zur Seite: Mit Wissen, Expertise und vielen tollen Ideen unterstützen die ACHSE Freunde unsere Arbeit.

Wer gehört zu den ACHSE Freunden?

Zu den ACHSE Freunden zählen  Persönlichkeiten wie die Malerin Elvira Bach, die Schauspieler Martina Gedeck und Hanns Zischler, Comedian und Arzt Dr. Eckart von Hirschhausen, die Intendantin des rbb Dagmar Reim und die rbb-Moderatoren Ulli Zelle und Jörg Thadeusz. Auch Kunstexpertin Dr. Dorothee Achenbach, Professor Heribert Kentenich, Professor Peter Fissenewert, der Besitzer des berühmten Café Einsteins Unter den Linden Gerald Uhlig, Protokollchef im BMG Dr. Peter Pompe sowie die Werbe-Legenden Professor Coordt von Mannstein und Bernd Schmittgall sind mit dabei.

Gemeinsam bilden sie unter der Ägide des Chefarztes der DRK Kinderkliniken Berlin Westend PD Dr. med. Arpad von Moers, einen bunten Kreis, der die Anliegen der „Waisen der Medizin“ in die Öffentlichkeit trägt.

„Seltene Gelegenheiten“ für die „Seltenen“

Persönliche Betroffenheit, berufsbedingte Erkenntnisse, einschneidende Erlebnisse – Gründe, sich für die „Seltenen“ einzusetzen, gibt es viele.

Dass man die unterschiedlichsten Motivationen, gepaart mit Kreativität und Sachverstand, in außergewöhnliche Aktionen umsetzen kann, haben die ACHSE Freunde schon häufig bewiesen. Zusammen mit der ACHSE luden sie schon sechs Mal zur Auktion „Seltener Gelegenheiten“.

Bei dieser ungewöhnlichen Veranstaltungsreihe versteigern prominente Persönlichkeiten besondere Erlebnisse und einmalige Gelegenheiten, welche sie selbst kreiert haben und dem Ersteigerer damit zumeist einen ganz persönlichen Einblick in ihr Leben und Wirken gewähren.

Wollten Sie nicht immer schon einmal mit der Ausnahmeschauspielerin Anna Maria Mühe verträumt in die Sterne schauen und mit ihr über ihren kometenhaften Aufstieg plaudern?
Wäre es Ihnen nicht eine Freude, mit Liedermacher Wolf Biermann über den Dorotheenstädtischen Friedhof in Berlin zu schlendern und  seinen Geschichten über dort begrabene Weggefährten seines  bewegten Lebens  zu lauschen?
Egal welcher Geschmack: Bei der Auktion der „Seltenen Gelegenheiten“ sind unvergessliche Momente garantiert!

Außerdem spendeten bedeutende Künstler wie Elvira Bach, Günther Uecker, Markus Lüpertz und Xenia Hausner eine ihrer Arbeiten. Auch Mode z.B. von Wolfgang Joop und aus dem Hause Liebig wechselte meistbietend den Besitzer.

Freundschaft trägt. Auch die ACHSE. Danke unseren wundervollen Unterstützern!

Zitat Jörg Thadeusz

"Die Arbeit der ACHSE ist deshalb so wichtig, weil sie die Problematik der 'Seltenen' ins öffentliche Bewusstsein rückt."
Jörg Thadeusz, Journalist, Autor und ACHSE Freund.

Unsere Unterstützer

Zitat Ulli Zelle

"Aus vielen Gesprächen mit betroffenen Familien weiß ich, wie wichtig und sinnvoll die Arbeit der ACHSE für Menschen mit Seltenen Erkrankungen ist. Als ACHSE Freund und rbb-Reporter verstehe ich mich als Sprachrohr der Seltenen." 
Ulli Zelle, Moderator, Sänger und ACHSE Freund