Seitenaufbau

Warum ACHSE?



Screenshot ACHSE Stimme Nr. 16 / Wissen rettet Leben.

ACHSE Stimme

Juni 2016 – Luis droht zu erblinden, denn noch gibt es keine Therapie für seinen seltenen Gendefekt. Der sechsjährige Junge hat HJMD - Hyptrichose mit juveniler Makuladystrophie. Die Diagnose war mit viel Eigeninitiative der Eltern verbunden. Um andere Eltern, aber auch Ärzte bei der Diagnosesuche zu unterstützen, recherchiert Luis‘ Vater, vernetzt sich und stellt die Informationen zur Verfügung.

Warum das so wichtig ist, warum Wissen in vielen Fällen Leben rettet, wie ACHSE weiterhilft – und wie Sie ACHSE dabei unterstützen können, lesen Sie in unserer aktuellen ACHSE Stimme, die wir Ihnen auf Wunsch gern zuschicken.
info@achse-online.de

Foto Forschungspreisträger 2016 mit Bundespräsident Joachim Gauck

Ausschreibung

04. Juli 2016 – Forschung hilft heilen: Zum 10. Mal wird der Eva Luise Köhler Forschungspreis ausgeschrieben. Der mit 50.000 Euro dotierte Forschungspreis soll die Durchführung bzw. Anschubfinanzierung eines am Patientennutzen orientierten Forschungsprojektes im Bereich der Seltenen Erkrankungen ermöglichen. Die Eva Luise und Horst Köhler Stiftung vergibt den Preis in Kooperation mit der ACHSE. Die Verleihung erfolgt in Berlin – aus Anlass des „Tags der Seltenen Erkrankungen“ voraussichtlich Ende Februar 2017.
Bewerbungsfrist ist der
4. September 2016!

Mehr Informationen

ACHSE sucht

Fundraiser/In im Bereich Spenderbindung (m/w)
ab dem 01.08.2016 für 30-35 Stunden/Woche

ACHSE-News

Ab Mai 2016. Der E-Newsletter "ACHSE-News". Jetzt abonnieren: 

Transparenz

ACHSE verpflichtet sich zur Transparenz und hat die "Initiative Transparente Zivilgesellschaft" unterzeichnet.

ALTRUJA-BUTTON