Satzungsgemäße Voraussetzungen, die Mitglieder erfüllen müssen

Mitglied des ACHSE e.V. kann jeder Verein werden, der:

  • eine Seltene Erkrankung vertritt, d.h. von der nicht mehr als 5 von 10.000 Menschen betroffen sind
  • bereit ist, für die Betroffenen bundesweit aktiv zu sein
  • als gemeinnützig anerkannt ist
  • die Leitsätze der BAG SELBSTHILFE über die Neutralität gegenüber Wirtschaftsunternehmen im Gesundheitsbereich anerkennt
  • dem Prinzip der Selbsthilfe behinderter und chronisch kranker Menschen verpflichtet ist.

Das ist zu tun

Über die Aufnahme in die ACHSE entscheidet die Mitgliederversammlung. Dazu müssen folgende Unterlagen vorliegen:

  • ein formloser schriftlicher Antrag, in dem Sie zum Ausdruck bringen, dass Sie bereit sind, Betroffene bundesweit zu unterstützen
  • Informationen über Ihre Gruppe und die Erkrankungen, die Sie vertreten
  • Kopie des Freistellungsbescheids
  • Kopie der Satzung
  • unterschriebene Erklärung bzgl. der Leitsätze (siehe Infokasten)
  • wenn möglich eine Angabe des Registergerichts und die Registernummer
  • Jahresbericht

Bitte schicken Sie Ihr Schreiben mit Anlagen an:

ACHSE e.V.
Hartmut Fels
c/o DRK-Kliniken Berlin | Mitte
Drontheimer Straße 39
13359 Berlin

Wollen Sie Mitglied werden?
Rufen Sie uns an unter 030-33 00 70 80
Oder schicken Sie uns eine Email an: ed.enilno-eshca@ofni

Kontakt

Hartmut Fels

Leiter Verwaltung und Veranstaltungsorganisation
+49-30-3300708-0
liamE

Ich bin "Einer für Alle!"

Mitmachen bei "Einer für Alle!"