Zurück

Henry & Emil Müller Stiftung

Die Henry & Emil Müller Stiftung wurde aus Anlass der Erkrankung von Henry und Emil Müller, an der bislang unheilbaren Muskelerkrankung „Muskeldystrophie Duchenne“ ins Leben gerufen. Die Stiftung möchte die aussichtsreichsten Forschungsansätze finanziell nachhaltig unterstützen und die Öffentlichkeit besser über die Muskelerkrankung informieren.
Förderung des Informationsaustausches und der Vernetzung von Wissenschaftlern auf dem Gebiet der seltenen Erkrankungen zur Förderung der internationalen Zusammenarbeit.
Die Stiftung wurde 2009 gegründet.

http://hem-stiftung.org/