NAKSE 2021 - Flash-Talks-Session

Selten gut informiert
Bunte Grafik mit Text NAKSE Gemeinsam für ein besseres Leben

Sie arbeiten an innovativen Projekten und Studien oder möchten Ihre Erfolge im Bereich der Seltenen Erkrankungen einem breiten Publikum vorstellen? Die Flash-Talks-Session "Selten gut informiert" im Rahmen der NAKSE 2021 bietet Ihnen diese Möglichkeit.

Die Flash-Talks-Session findet am ersten Tag der NAKSE, Donnerstag, den 23. September in der Zeit von 13 bis 14.30 Uhr statt. Bitte bewerben Sie sich.

Die Anmeldung zur Teilnahme an einer Flash-Talks-Session erfolgt mit der Registrierung zur NAKSE 2021.

Neuer Termin: Reichen Sie Ihre Bewerbung für die Flash-Talks bis einschließlich Mittwoch, 28. Juli ein.

4 mal 6 mal 5 - Ablauf Flash-Talks-Session

In vier parallel stattfindenden Sessions werden Ihre innovativen Projekte aus der Welt der Seltenen kurz und knackig von Ihnen selbst in Flash-Talks präsentiert. Diese Präsentationen sind voraufgezeichnet. Jeder Flash-Talk dauert maximal 5 Minuten. Anschließend ist Zeit für Fragen und Diskussion. Alle weiteren Details erfahren Sie nach Ihrer Bewerbung.

Die Themenbereiche lauten:

Themenbereich 1 - Orientierung

Themenbereich 2 - Diagnose

Themenbereich 3 - Netzwerke

Themenbereich 4 - Therapie

Kleiner Rückblick Posterausstellung NAKSE 2019

Den Beitrag der Zentren für Seltene Erkrankungen zur NAKSE koordinierte das ZSE Tübingen unter der Leitung von Dr. Holm Graeßner. (links im Bild) Foto ACHSE e.V.
ACHSE-Mitglied DSCM e.V. präsentierte sich auf der Posterausstellung. Foto ACHSE e.V.
Die Posterausstellung der NAKSE wurde vom ZSE Tübingen koordiniert. Foto ACHSE e.V.
Das Team vom Freiburger Zentrum für Seltene Erkrankungen vor seinem Poster. Foto ACHSE e.V.

So bewerben Sie sich

1) Bitte registrieren Sie sich zunächst für die NAKSE 2021. Sie erhalten per E-Mail den Zugang zu der NAKSE-Plattform https://achse.live/ .

2) Auf der NAKSE-Plattform können Sie sich dann im geschützten Bereich "Flash-Talks-Sessions" jederzeit bis einschließlich 28. Juli um einen Platz in der Session bewerben.

Folgende Angaben werden abgefragt:
• Projektitel
• Abstract (max. 2.500 Zeichen inkl. Leerzeichen)
• Kontaktdaten Presenter
• zusätzliche Autorinnen und Autoren
• Ihre Kategorie: Orientierung, Diagnose, Netzwerke, Therapien
• Hinweis auf Ihr Einverständnis, das Abstract auf www.achse-online.de zu veröffentlichen

3) Das ZSE Tübingen setzt sich zeitnah mit Ihnen in Verbindung und wird das weitere Prozedere rund um die Flash-Talks mit Ihnen klären.

Für Ihre Fragen können Sie sich an Julia Giehl vom ZSE Tübingen wenden.

Kontakt: Tel. 07071-2972278; julia.giehl@med.uni-tuebingen.de

Logo Zentrum für Seltene Erkrankungen Tübingen

Die Abstracts

Wir werden die Abstracts als PDF vor der NAKSE hier veröffentlichen.

Themenbereich 1 - Orientierung

Themenbereich 2 - Diagnose

Themenbereich 3 - Netzwerke

Themenbereich 4 - Therapie

Wir danken