Seltene Gelegenheiten Sylt 2018

Rund 100 geladene Gäste folgten dem Ruf der ACHSE nach Keitum auf Sylt. Bei der Auktion Seltener Gelegenheiten kamen rund 100.000 Euro zugunsten der Waisen der Medizin zusammen.

Seltene Gelegenheiten an einem besonderen Ort: Bei der nunmehr achten Benefizauktion zugunsten der Waisen der Medizin ergriffen zahlreiche illustre Gäste die einmalige Chance und erworben Seltene Gelegenheiten aus Kunst, Kultur, Sport und Politik, die in Form von Losen versteigert worden sind.

ACHSE-Schirmherrin Eva Luise Köhler und Saskia de Vries führten durch den Abend mit Gala Dinner, Christine Gräfin zu Rantzau von Christie's Deutschland holte die höchsten Zuschläge aus den Gästen.

Der historische Benen-Diken-Hof in Keitum auf Sylt bot die perfekte Atmosphäre für einen einzigartigen Sommerabend an dem nicht nur Exponate und Wetter strahlten.

 
Logos der Sponsoren.
ACHSE bedankt sich herzlich bei allen Unterstützern.

Kontakt

Saskia de Vries

Leiterin strategische Kooperationen und Fundraising
+49-30-3300708-28
liamE

Zitat Köhler


“Menschen mit einer chronischen seltenen Erkrankung haben eine besonders schwere Lebenssituation zu meistern. Für die Arbeit der ACHSE bitte ich Sie um Ihre Unterstützung.”
Eva Luise Köhler, Schirmherrin der ACHSE