„Seltene Gelegenheiten“ zu ersteigern

Benefizauktion „Seltene Gelegenheiten“ auf Sylt: Mitsteigern und der ACHSE helfen, den „Waisenkindern der Medizin“ Hoffnung und Zuversicht zu schenken

Berlin/Sylt, 27. Juli 2018 – Wenn ausgewählte Kunstwerke auf außergewöhnliche Momente mit Persönlichkeiten aus Kultur, Wissenschaft und Sport treffen, werden wieder wahrlich Seltene Gelegenheiten zugunsten der Waisen der Medizin unter den Hammer gebracht - am Sonntag, 05. August 2018, um 19.30 Uhr, im Benen-Diken-Hof auf Sylt. 21 Prominente haben sich oder ihre Werke zur Verfügung gestellt, um die Anliegen der Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen (ACHSE) e.V. und ihre Arbeit für Menschen mit Seltenen Erkrankungen zu unterstützen.

„Etwa 4 Millionen Menschen in Deutschland leben mit einer Seltenen Erkrankung, unter ihnen unzählige Kinder. Lange Diagnosewege, die wenigen Therapien oder Experten, stellen die Betroffenen und ihre Angehörigen vor immense Herausforderungen. Doch am schwersten zu ertragen, sind die Verzweiflung und der ungewisse Blick in die Zukunft", so die Schirmherrin der ACHSE, Eva Luise Köhler. „Die ACHSE ist nicht nur oft die einzige Anlaufstelle für sie. Die ACHSE gibt den Waisen der Medizin eine starke Stimme - in Politik, Gesellschaft, Medizin, Wissenschaft und Forschung."

Die Seltenen Gelegenheiten sind eine einmalige Chance, in exklusivem Rahmen, wunderbare Momente und Kunstwerke in Form von Losen zu ersteigern und gleichzeitig Gutes zu tun: Und wo sonst kann ein „Sylter Naturschauspiel" von Hubertus Hamm, gleich nach einem Rainer Fetting ersteigert werden, trifft Xenia Hausners geheimnisvolle Alltagsbeobachtung auf ein schwebendes Mädchen von Cornelia Schleime? Erleben Sie das höchste Glück der Erde mit Springreiterin Meredith Michaels-Beerbaum oder im philosophischen Austausch mit Pater Anselm Grün. Viele weitere Lose auf www.achse-online.de und auf Anfrage. Bildergalerie mit allen Losen.

Die erfahrene Christie's-Chefin Christiane Gräfin zu Rantzau wird die Auktion leiten.

Für das exklusive Gala-Dinner mit Benefizauktion in Anwesenheit der ehemaligen First Lady, Eva Luise Köhler, sind noch wenige Karten erhältlich. Bildmaterial für Ihre Berichterstattung auf www.achse-online.de.

Pressefotos Download:

Seltene Gelegenheit auf Sylt 05.08.2018 - Hubertus Hamm - Sylt No. 01, 2014, Archival Pigment Print, 60 x 80 cm, unique, signed, framed (Rechte bei der Galerie Kornfeld, Berlin)

Seltene Gelegenheiten auf Sylt 05.08.2018 - exklusive Reitstunde mit Springreiterin Springreiterin Meredith Michaels-Beerbaum - Foto Carolin-J. Wortmann - CJW Photography

Kontakt für Anfragen zur Gala und Karten:
Saskia de Vries, ACHSE e.V., Mobil +49-173-247-25-02, E-Mail: Saskia.devries@achse-online.de

Kontakt für Medienanfragen:
Bianca Paslak-Leptien, ACHSE e.V., Tel.: +49-30-3300708-26, Mobil +49-151-1800-17-27, E-Mail: Bianca.Paslak-Leptien@achse-online.de

ACHSE – Gibt Menschen mit Seltenen Erkrankungen eine Stimme
ACHSE e.V., die Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen, ist der Dachverband von und für Menschen mit chronischen seltenen Erkrankungen und ihre Angehörigen in Deutschland. ACHSE vertritt mit ihren mehr als 130 Patientenorganisationen deren Interessen in Politik und Gesellschaft, in Medizin, Wissenschaft und Forschung national und auf europäischer Ebene. Die einzige krankheitsübergreifende Anlaufstelle für Menschen mit Seltenen Erkrankungen in Deutschland, berät kostenlos Betroffene und ihre Angehörigen sowie Rat suchende Ärzte und andere Therapeuten. ACHSE vernetzt, setzt sich für mehr Forschung und verlässliche Informationen ein.
Der gemeinnützige Dachverband wurde in 2004 gegründet. Schirmherrin ist seit 2005 Eva Luise Köhler. ACHSE ist Mitglied in der BAG Selbsthilfe und EURORDIS – Rare Diseases Europe.
In Deutschland leben rund 4 Millionen Kinder und Erwachsene mit einer der etwa 8.000 Seltenen Erkrankungen. Eine Erkrankung gilt als selten, wenn nicht mehr als 5 von 10.000 Menschen das spezifische Krankheitsbild aufweisen. www.achse-online.de

Kontakt

Saskia de Vries

Leiterin Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit
+49-30-3300708-28
liamE

Kontakt

Bianca Paslak-Leptien

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
+49-30-3300708-26
liamE