01.07.2014 -

„Seltene Gelegenheiten“ zu ersteigern!

Ungewöhnliche Benefizauktion zugunsten der ACHSE für ihre Arbeit für die „Waisen der Medizin“ - Wollen Sie dabei sein? Letzte Plätze verfügbar.

Auf Sylt werden in der STURMHAUBE in Kampen am 6. August 2014 ab 19 Uhr Lose zugunsten der Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen e.V. (ACHSE) unter den Hammer kommen, die selbst für Christie’s oder Sotheby’s außergewöhnlich wären. Wo sonst kann man ein exklusives Wohnzimmerkonzert mit Wolf und Pamela Biermann oder ein ganz privates Treffen mit Erika Pluhar ersteigern? Ein philosophisches Gespräch über das Älterwerden mit Wilhelm Schmid oder eine ganz persönliche Synagogenführung und koscheres Essen mit Charlotte Knobloch? Ein professionelles Witztraining mit Dr. Eckart von Hirschhausen, gefolgt von einem gemeinsamen Comedy-Auftritt vor großem Publikum (wenn Sie sich trauen)? Einen Barmixerkurs mit Charles Schumann oder eine private Führung mit Dr. Jürgen Großmann durch sein RWE-Stahlwerk Georgsmarienhütte?

Über 20 Prominente aus Kunst, Film, Medien, Sport und Wirtschaft haben sich oder ihre Werke zur Verfügung gestellt, um die Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen e.V. (ACHSE) zu unterstützen. Die ACHSE setzt sich seit Jahren mit ihrer Schirmherrin Eva Luisa Köhler, der Gattin des früheren Bundespräsidenten, für die Anliegen der 4 Millionen Menschen in Deutschland ein, die an einer der ca. 6000 seltenen Krankheiten leiden. Aufgrund der Seltenheit wird zu wenig geforscht, Informationen und Experten sind rar. Diagnosestellung und Versorgung der Patienten, zumeist Kinder, ist auch im ausgebauten Gesundheitssystem Deutschlands defizitär. Die Betroffenen leben als „Waisen der Medizin“.

Die ACHSE hilft den Betroffenen und ihren Familien, indem sie ihnen mit Beratung und verlässlichen Informationen zur Seite steht, sie mit spezialisierten Ärzten vernetzt, Selbsthilfeorganisationen unterstützt und die wissenschaftliche Forschung vorantreibt. Sie gibt den Seltenen eine Stimme. Um die spendenfinanzierte Arbeit fortsetzen zu können, beteiligen sich immer wieder Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens an den Veranstaltungen der ACHSE.

Neben weiteren besonderen Erlebnissen kommen am 6. August auch eine Reihe gespendeter Kunstwerke zur Versteigerung, unter anderem von Helge Leiberg (von der Galerie Michael Schultz), Stefan Szczesny und Jonathan Meese. Viele prominente Gäste steigern mit.
Die erfahrene Christie’s-Chefin Christiane Gräfin zu Rantzau wird die Auktion leiten. Stefanie Böhm, Bürgermeisterin der Gemeinde Kampen, hat die Schirmherrschaft des Abends übernommen, als Moderatorin konnte Inga Griese, Autorin der Sylt-Kolumne in der Zeitung „Die Welt“, gewonnen werden.
Bildmaterial ist auf Anfrage nach der Veranstaltung verfügbar. Auch stellen wir Ihnen gerne Kontakt zu Betroffenen und anderen Beteiligten als Interviewpartner her.

Für interessierte Medienanfragen:
ACHSE e.V.
Saskia de Vries (Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit)
Saskia.devries@achse-online.de
0173/2472502
Rania von der Ropp (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)
Rania.vonderropp@achse-online.de
030/ 33 00 70 82-6
0151/ 1500 17 27

Anna-Maria Kaufmann mit ACHSE-Schirmherrin Eva Luise Köhler auf der Auktion "Seltener Gelegenheiten" in Berlin 2013.
powered by webEdition CMS