28.05.2024 -

Europawahl 2024

Ihre Stimme für Menschen mit Seltenen Erkrankungen in Europa

Vom 6. bis 9.6. sind Europawahlen. Unser Dachverband EURORDIS ruft Kandidatinnen und Kandidaten dazu auf: #ActRare2024 - "Setzen Sie sich für Menschen mit Seltenen Erkrankungen ein. Damit diese auch in Zukunft eine Rolle spielen."

Die gewählten Mitglieder des Europäischen Parlaments (MdEP) spielen eine wesentliche Rolle bei der Gestaltung von Rechtsvorschriften, Finanzierung und Initiativen, die sich auf Forschung, Behandlung und Unterstützung in diesem Bereich auswirken.

Act Rare 2024 Kampagne - mehr erfahren auf eurordis.org (Weiterleitung)

Im Rahmen einer Kampagne, die mit dem diesjährigen Rare Disease Day startete und an der sich auch die ACHSE beteiligte - wurden Kandidatinnen und Kandidaten der 27 Nationen aufgerufen, ihre Unterstützung für die Seltenen öffentlichkeitswirksam kundzutun. In der Bildergalerie auf der Kampagnenseite finde sich eine Vielzahl derzeitiger und möglicher MdEPs.

Gleichzeitig möchte EURORDIS die Gemeinschaft der Menschen mit Seltenen Erkrankungen, ihre Unterstützenden und andere Personen aufrufen, zur Wahl zu gehen und mit ihrer Stimme für eine gerechte, inklusive Gesellschaft zu stimmen. Das können wir nur unterstreichen!

Beteiligen Sie sich und teilen Sie die Aufrufe #ActRare2024 auf Social Media oder bitten Sie Ihre Abgeordneten, mitzumachen.

Kontakt

Bianca Paslak-Leptien

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
+49-30-3300708-26
liamE