28.11.2022 -

Rare Disease Day 2023

ACHSE ruft auf: Farbe bekennen und so ein Zeichen für Menschen mit Seltenen Erkrankungen setzen – denn „Selten sind Viele“; vielfältige Aktionen rund um den internationalen Aktionstag Ende Februar laden zum Mitmachen ein.
Bunte Hände zum Tag der Seltenen Erkrankungen 2022

Am 28. Februar 2023 ist der 16. Rare Disease Day, der internationale Tag der Seltenen Erkrankungen. Sie sind selbst betroffen oder möchten den Aktionstag unterstützen? Die ACHSE ruft wie jedes Jahr dazu auf: Machen Sie mit - werden Sie bunt, denn „Selten sind Viele" und das wollen wir wieder weltweit demonstrieren.

Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt: ob gemalt, beleuchtet, gebastelt, in Wohnungen, Fenstern, Gebäuden, mit Kerze oder Strom - hauptsache Pink, Blau, Grün und Lila, die Farben des Rare Disease Day kommen in Ihren Aktionen und den Fotos davon vor.

Sie haben eine Aktion geplant: Melden Sie sich bei uns und wir teilen und veröffentlichen.

Unterstützt wird der Aktionstag jedes Jahr von Eva Luise Köhler, Schirmherrin der ACHSE und weiteren Persönlichkeiten aus Politik, Medizin und Gesellschaft.

Alle Informationen, Veranstaltungen, Flyer, Fakten, Plakate etc. finden Sie zum Download und frei zur Nutzung im Rahmen des Rare Disease Day

Am 28. Februar 2023 ist Tag der Seltenen Erkrankungen!

Helfen Sie uns, die Waisen der Medizin und ihre Anliegen bekannter zu machen.
Bianca Paslak-Leptien
Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49-30-3300708-26

E-Mail