05.11.2020 -

RARE: Stories of Hope

Werbung für Veranstaltung am 5.11. 20 Uhr Rare: Stories of Hope.

Leben mit einer Seltenen Erkrankung sind geprägt von Hürden, Rückschlägen, aber auch Lichtblicken und vor allem Hoffnung. Im Rahmen der Berlin Science Week haben wir eine Brücke geschlagen zwischen Wissenschaft und Gesellschaft. Alex Potter, seine Mutter Debbie Potter England und ihr Berliner Arzt, Prof. Dr. Peter Kuehnen von der Charité haben mit  „Hunger nach einem normalen Leben" eine bewegende Geschichte aus drei Perspektiven erzählt. Moderatorin ist Dyane Neiman von THE BEAR, die Tatjana Uschakowa bot ihren eigens kompinierten Song dar. DANKE.

COMING IN SUMMER 2021

Ursprünglich sollte die Veranstaltung live auf einer Berliner Theaterbühne stattfinden. Auf die Bühne eingeladen waren Betroffene, Angehörige, Wissenschaftler und ein Arzt, um ihre ganz persönliche Geschichte zu erzählen. WIR HOLEN DAS IM SOMMER NACH. Draußen und im Netz. Einen Vorgeschmack erhalten Sie im Programm auf der Seite des Veranstalters und unseres Partners THE BEAR Storytelling.

PROGRAMM

 

Kontakt

Bianca Paslak-Leptien

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
+49-30-3300708-26
liamE

Rare Stories of Hope.

Wir danken unserem Kooperationspartner THE BEAR.