Vom 23. bis 26. Mai 2019 wird ein neues Europäisches Parlament gewählt. EURORDIS - Rare Diseases Europe und die nationalen Allianzen rufen alle Kandidatinnen und Kandidaten dazu auf, sich jetzt und in Zukunft für die 30 Millionen Menschen mit Seltenen Erkrankungen stark zu machen. Bitte unterstützen Sie #Pledge4RD.

Viel ist auf EU-Ebene in den letzten Jahren erreicht worden (ERN, Nationale Aktionspläne, Beschlüsse, Orphan Drugs), daran muss angeknüpft werden. Die Seltenen brauchen ein starkes, gemeinschaftliches Europa, mit Abgeordneten, die ihnen und ihren Anliegen eine Stimme geben.

EURORDIS hat die Kampagne #PLEDGE4RD gestartet, die wir als deutsche Allianz in dem europäischen Verbund der Seltenen unterstützen. 

Machen Sie mit

Motivieren Sie die Kandidatinnen und Kandidaten, z.B. auf einer der zahlreichen Wahlveranstaltungen, #Pledge4RD zu unterstützen.

1. Hier finden sie die "Bitte um Unterstützung" (Pledge) als Flyer (nur in englischer Sprache).

2. Bitten Sie die Kanditatinnen und Kandidaten ihre Unterstützung zu demonstrieren: Mit dem Hastagboard #Pleadge4RD ablichten lassen und das Foto auf deren (und Ihren) Social-Media-Kanälen unter Verwendung der Hashtags #Pledge4RD #EUelections2019 veröffentlichen und mit @eurordis und @ACHSEeV verlinken.

Bitte mitmachen, weitersagen, teilen. Danke.

Die 30 Millionen Menschen mit Seltenen Erkrankungen in Europa brauchen starke Stimmen, die ihnen Gehör verschaffen und sich für ihre Anliegen einsetzen.

 

Kontakt

Bianca Paslak-Leptien

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
+49-30-3300708-26
liamE