Workshop „Geflüchtete und deren Gesundheitsversorgung, mit Blick auf Seltene Erkrankungen“

14.02.2019 -

Wann: Donnerstag, 14.02.2019, 11:00 bis 18:00 Uhr, und Freitag, 15.02.2019, 09:00 bis 16:00 Uhr
Wo: Holiday Inn Berlin Airport, Hans-Grade-Allee 5,12529 Schönefeld b. Berlin.

In den letzten Jahren flüchteten mehr als 1,5 Millionen Menschen nach Deutschland. Statistisch betrachtet müssten unter ihnen 75.000 Menschen von einer der mehr als 6000 Seltenen Erkrankungen betroffen sein. Nicht wenige Seltene Erkrankungen kommen im arabischen Raum oder rund um das Mittelmeer öfter als in Deutschland vor. Der Begriff der Selbsthilfe kann in den meisten Sprachen nicht eins zu eins übersetzt werden. Betroffene aus anderen Ländern verstehen nicht direkt, welches Angebot Selbsthilfegruppen bieten können. Menschen mit Migrationshintergrund, die schon länger in Deutschland leben, sind in der gesundheitlichen Selbsthilfe unterrepräsentiert. Ihre gegenseitige Unterstützung in anderen Organisationen oder Gemeinschaften ist oft als eine Form der Selbsthilfe zu qualifizieren. ACHSE hat das Ziel, als Selbsthilfeorganisation für alle Betroffenen da zu sein sowie die Auf- und Weiterentwicklung passender Selbsthilfestrukturen zu unterstützen.

Der geplante Workshop soll mit und für Geflüchtete veranstaltet werden. Ziel ist das Finden von Antworten auf die Frage, ob es besondere Probleme und Bedürfnisse der Geflüchteten im Zusammenhang mit Seltenen Erkrankungen gibt und ob die Selbsthilfe, das heißt ACHSE bzw. deren Mitgliedsorganisationen unterstützend tätige werden kann.

Anmeldung ab sofort info@achse-online.de Teilen Sie uns mit Ihrer Anmeldung bitte mit, ob Sie ein Zimmer benötigen.

Thematische Anregungen/Wünsche können Sie uns gerne vorab zukommen lassen. Wir freuen uns auf Sie und auf einen ergiebigen Austausch.

Wir danken der DAK für die Förderung dieser Veranstaltung.

Do. 14.02 - 12:00 bis Fr. 15.02 - 17:00

Kontakt

Patricia Heidrich

Referentin der Geschäftsführung/ Projekt "Selbsthilfe hilft einander"
+49-30-33 00 708-21
liamE