11.12.2016 -

Es weihnachtet sehr ...!

Der ACHSE-Weihnachtsmalwettbewerb hat uns die schönsten Bilder in 2016 beschert.

Wir danken allen mal- und bastelfreudigen Kindern, die uns mit ihren Werken in den letzten Tagen verzaubert haben. Es ist der Weihnachtsfee unheimlich schwer gefallen, ein Gewinnerbild zu küren. Mit geschlossenen Augen hat sie gewählt. Alle Kinder werden separat per E-Mail von uns benachrichtigt. Dankeschön.

Der 8-jährige Arne hat uns seinen Weihnachtstraum gemalt. Sein 6-jähriger Bruder Jonas hat das Smith-Lemli-Opitz-Syndrom. Hilfe finden Betroffene bei SLO Deutschland e.V.
Für ein glückliches Jahr 2017: Simon schenkt uns diesen Glyckspilz. Der 9-Jährige hat eine Glykogenose. Seine Familie engagiert sich bei der Selbsthilfegruppe Glykogenose e.V.
Fionn und Norik, beide 5 Jahre haben uns „Die Elchbrüder“ gebastelt, Zwillinge wie sie selbst. Und fast gleichen sie sich wie ein Haar dem anderen, doch nur fast. Wie der Elchbruder, hat auch Fionn ein Nephrotisches Syndrom. Betroffene finden Hilfe beim Nephie e.V.
Voller Vorfreude wartet Jonas auf den Weihnachtsmann. Der 12-Jährige mit Charge-Syndrom hat schon im letzten Jahr mitgemalt. Danke.
Juli ist 7 Jahre und Jonas' Schwester. Für Betroffene und Angehörige, die mit dem Charge-Syndrom leben, ist der CHARGE Syndrom e.V. da.
Noemi ist 11 Jahre und dies ihr 2. Bild - die "Krippe". Ihr Bruder Simon hat eine Glykogenose.
Danke, Noemi, für den Weihnachtsbaum.
Was für ein schönes Märchenschloss! Gemalt hat es Pauline, 5 Jahre. Ihr Bruder (3 J.) hat fokal-segmentale Glomerulosklerose (FSGS), eine schwerwiegende Nierenerkrankung. Hilfe finden Betroffene im Verein Nephie e.V.
Die 5-jährige Mila wünscht sich eine Sternenweihnacht, in Erinnerung an ihre Schwester, die im Alter von 3 Jahren an  Metachromatischer Leukodystrophie gestorben ist. Milas Familie ist deshalb im Verein ELA Deutschland engagiert.
Es funkelt und leuchtet in  Annas Christbaum. Die 10-jährige ist aufgrund ihrer NCL schon seit 2 Jahren blind. Hilfe erfahren Betroffene bei der NCL Gruppe Deutschland e.V. und bei der NCL-Stiftung.

Kontakt

Bianca Paslak-Leptien

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
+49-30-3300708-26
liamE

Josephine hat das Williams-Beuren-Syndrom. Im Netzwerk der ACHSE wird ihr geholfen. Sie ist eine von 4 Millionen "Waisen der Medizin".

Spenden Sie jetzt!