Foto B. Paslak und Anita Rankel beim Heimspiel der Eisbären Berlin - Captains Tombola zugunsten von ACHSE und SoMA e.V.
B. Paslak und Anita Rankel beim Heimspiel der Eisbären Berlin berichten über ihre Arbeit für Menschen mit Seltenen Erkrankungen im Rahmen der Captains Tombola zugunsten von ACHSE und SoMA e.V.

3.500 Lose haben Fans der Eishockeymannschaft Eisbären Berlin am 18. Dezember bei der 2. Captains Tombola für den guten Zweck erworben. 

Kapitän André Rankel und seine Familie unterstützten so schon zum 2. Mal die "Waisen der Medizin", denn der Erlös aus der Tombola - 7.000 Euro - geht an ACHSE und sein Mitglied SoMA e.V. 

Beim Heimspiel der Eisbären Berlin gegen die Thomas Sabo Ice Tigers konnten Bianca Paslak-Leptien und Achim Karatas von ACHSE sowie Anita Rankel, die Frau des Kapitäns, für SoMA, vor knapp 10.000 Zuschauern die Werbetrommel für ACHSE, SoMA und vor allem Menschen mit Seltenen Erkrankungen rühren.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Familie Rankel, den Eisbären und allen Fans, die fleißig Lose gekauft haben.

Mehr Infos

Kontakt

Bianca Paslak-Leptien

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
+49-30-3300708-26
liamE

Spenden Sie jetzt!

Josephine hat das Williams-Beuren-Syndrom. Im Netzwerk der ACHSE wird ihr geholfen. Sie ist eine von 4 Millionen "Waisen der Medizin".