"Das Löwenmädchen" - ACHSE wird Partner

Ab 14. September 2017 in den deutschen Kinos: ACHSE wird Partner der vielfach preisgekrönten norwegisch, schwedisch, deutschen Filmproduktion Das Löwenmädchen. Der Kinofilm erzählt von Eva Arctander, die aufgrund eines seltenen Gendefekts am ganzen Körper behaart ist. 1912 in einem kleinen norwegischen Ort geboren, wächst sie bei ihrem Vater auf, der sie beschützen will und von der sensationslüsternen Außenwelt abschottet. Doch Eva behauptet sich über alle Grenzen hinweg und geht ihren eigenen Weg – klug, stark und neugierig. Ein Film von Vibeke Idsøe, nach dem Bestseller von Erik Fosnes Hansen. Mehr...

Eva Luise Köhler Forschungspreis 2018 - Ausschreibung

10. Juli 2017 - Bewerben Sie sich jetzt um den Eva Luise Köhler Forschungspreis für Seltene Erkrankungen 2018. Der mit 50.000 Euro dotierte Forschungspreis der Eva Luise und Horst Köhler Stiftung für Menschen mit Seltenen Erkrankungen wird zum elften Mal und in enger Kooperation mit ACHSE vergeben. Er richtet sich in diesem Jahr insbesondere an Nachwuchswissenschaftler. Die Verleihung erfolgt voraussichtlich Ende Februar 2018. Mehr...

Bewerbungsschluss einschließlich 03. September 2017.

Ausschreibung Download PDF

Bewerbungsformular Download DOC

Pressemitteilung Download PDF

Josephine hat das Williams-Beuren-Syndrom. Im Netzwerk der ACHSE wird ihr geholfen. Sie ist eine von 4 Millionen "Waisen der Medizin".

Spenden Sie jetzt!

ACHSE Botschafterin

"Die 'Waisenkinder der Medizin' sind Teil unserer Gesellschaft und brauchen Aufmerksamkeit, Forschung, Therapien und Unterstützung. Dafür setzt sich ACHSE ein. Und ich will ihr dabei helfen." Andrea Ballschuh, Moderatorin, Autorin, Sprecherin und Botschafterin von ACHSE.

Unsere Unterstützer