Jetzt mitmachen und Aktion starten!

20. November 2017 - Am 28. Februar 2018 ist Tag der Seltenen Erkrankungen - Rare Disease Day: An und um diesen Tag herum werden, dann bereits zum elften Mal, Menschen auf der ganzen Welt auf die "Waisen der Medizin" und ihre Bedarfe aufmerksam machen. Starten Sie jetzt Ihre eigene Aktion, laden Sie Familie, Freunde, KollegInnen ein, mitzumachen und gemeinsam ihre Stimme zu erheben - virtuell oder "in Echt"! Mehr...

Volle Kraft voraus für die ACHSE

Wiedergewählt in den ACHSE-Vorstand für 3 Jahre: (v.l.n.r.) Ute Palm, Claudia Sproedt, Anja Klinner, Geske Wehr, Dr. Jörg Richstein, Dr. Willi Strunz.

11. November 2017 - Der neue ACHSE-Vorstand ist der "alte" - die Mitgliederversammlung hat gewählt, in Bonn am 10. November 2017. Zuvor wurde die Arbeit der letzten Monate vorgestellt, der Tätigkeits- und Finanzbericht und ein Aktionsplan für 2018. Neue Mitglieder wurden ebenfalls ins Netzwerk der ACHSE aufgenommen. Am Samstag schloss sich eine spannende Fachtagung an. Mehr...

ACHSE-Beratung neu aufgestellt

Erik Engel ist die neue Stimme in der ACHSE-Beratung. Der erfahrene Sozialarbeiter (B.A.) steht Betroffenen und Angehörigen ab sofort montags bis donnerstags telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Zu den Sprechzeiten Dr. med. Christine Mundlos, die ACHSE-Lotsin, ist wie gewohnt für Ärzte und andere Therapeuten da. Kontakt

Josephine hat das Williams-Beuren-Syndrom. Im Netzwerk der ACHSE wird ihr geholfen. Sie ist eine von 4 Millionen "Waisen der Medizin".

Spenden Sie jetzt!

ACHSE Botschafterin

"Die 'Waisenkinder der Medizin' sind Teil unserer Gesellschaft und brauchen Aufmerksamkeit, Forschung, Therapien und Unterstützung. Dafür setzt sich ACHSE ein. Und ich will ihr dabei helfen." Andrea Ballschuh, Moderatorin, Autorin, Sprecherin und Botschafterin von ACHSE.

Unsere Unterstützer