Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagoge/in für Betroffenen- und Angehörigenberatung

20 – 30h/Wo für 2 Jahre, Bewerbungsfrist 01. Juli 2018

Die Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen (ACHSE) e.V. – kurz „ACHSE" - ist der Dachverband der Selbsthilfeorganisationen für Menschen mit Seltenen Erkrankungen. In Deutschland leben rund 4 Mio. Menschen mit einer der etwa 8.000 Seltenen Erkrankungen. ACHSE setzt sich politisch und fachlich für eine bessere gesundheitliche Versorgung, einen kürzen Weg zur Diagnose, mehr Forschung sowie mehr und bessere Informationen ein. Sie informiert, berät und unterstützt Betroffene, Ärzte, Therapeuten, Wissenschaftler, Journalisten und Entscheidungsträger, sie nimmt Einfluss auf die Politik.

Für unsere Betroffenen- und Angehörigenberatung suchen wir ab sofort für 20 – 30 Std./Woche eine/n Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagoge/in.

Uns rufen und schreiben Betroffene an, die Kontakt zu anderen Betroffenen oder zu einer Selbsthilfegruppe wünschen, die Informationen über bestimmte Seltene Erkrankungen brauchen, die spezialisierte Ärzte oder Einrichtungen suchen oder Hilfe benötigen bei der Recherche nach einer Diagnose oder andere Fragen im Zusammenhang mit ihrer Erkrankung haben. Sie beraten Betroffenen und Angehörigen und stehen ihnen in einer schwierigen Lebenssituation zur Seite.

Was wir für diese Tätigkeit erwarten:

• Ausbildung als Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagoge/in (Diplom, Bachelor oder Master),
• mind. 5 Jahre Berufserfahrung in der Beratung,
• gute Kenntnisse in der Sozialgesetzgebung und anderer relevanter Gesetze,
• erfahren im Umgang mit dem Internet (Recherche) und Datendokumentation,
• verständliche Vermittlung von medizinischen Fachinformationen und komplexen Sachverhalten in der Beratung,
• wünschenswert sind medizinische Grundkenntnisse,
• gute Englisch-Kenntnisse.

Was wir von Ihnen unabhängig von der jeweiligen Stelle erwarten:

• Sie sind neugierig und bereit, stetig dazu zu lernen.
• Sie zeigen Eigeninitiative und Empathie.
• Sie arbeiten gern auch im Team und zeigen hohe Einsatzbereitschaft.
• Sie suchen ein Umfeld, in dem Sie mit Ihrem Einsatz etwas für Ihre Mitmenschen bewegen können.

Wir bieten eine abwechslungsreiche Arbeit in einem engagierten und herzlichen Team. Unser Erfolg basiert auf einer flexiblen gegenseitigen Unterstützung in den verschiedenen Arbeitsbereichen und einer offenen Kommunikation. Es gibt viele Freiräume, selbständig zu handeln und entsprechende Möglichkeiten, Verantwortung zu übernehmen.

Die Stelle wird vorerst auf maximal zwei Jahre befristet. Der Standort ist Berlin. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 1. Juli 2018 ausschließlich per E-Mail an Mirjam Mann, Geschäftsführerin: info@achse-online.de. Es wird eine schnellst-mögliche Einstellung angestrebt.

Stellanzeige zum Download als PDF

ACHSE e.V.
c/o DRK Kliniken Berlin | Mitte
Drontheimer Straße 39
13359 Berlin
Tel.: 030 / 33007080

 

Kontakt

Mirjam Mann, LL.M.

Geschäftsführerin
+49-30-33 00 708-0
liamE