ACHSE Fotowettbewerb 2019: 15 Jahre ACHSE - 15 Jahre Hand in Hand

26.08.2019 -
Bild: Kinder spielen auf einer Wiese
© Tanja Wilker

Was bedeutet für Sie Selbsthilfe?

Die Seltenen sind viele und sie sind bunt. Zusammengeschlossen in der Selbsthilfe sind sie stark, unter dem Dach der ACHSE sind sie stärker.

Wir als Dachverband und Stimme der Seltenen wollen diese Stärke und Vielfalt gern weiterhin öffentlich zeigen, z.B. in unserer neuen ACHSE-Broschüre oder auf unserer Internetseite. Was bedeutet Ihnen Selbsthilfe? Wer oder was stärkt Sie in Ihrem Alltag mit einer Seltenen Erkrankung? Helfen Sie uns, den Seltenen ein Gesicht zu geben und schicken Sie uns Ihr Foto aus Ihrem Leben: beim Spielen mit Ihren Kindern, mit Ihrer Lieblingsbetreuung, mit Freunden oder Kollegen, in der Selbsthilfe, drinnen oder draußen...

  • Schicken Sie Ihr Foto in guter Qualität - mind. 1 MB bzw., wenn möglich mit Auflösung 300 dpi an seltene@achse-online.de
  • Einsendeschluss ist der 16. September 2019.
  • Lesen Sie die Teilnahmebedingungen.
  • Bitte füllen Sie das Mitmachformular aus und schicken Sie es uns mit Ihrem Foto. Danke.
  • Der RBB-Moderator und ACHSE-Freund Ulli Zelle präsentiert die von der Jury ausgewählten Fotos am Abend der NAKSE, am 26. September 2019 in Berlin. Dem Gewinner (oder den Gewinnern) winkt außerdem ein Preis.
  • Als Anregung haben wir Ihnen noch einmal eine Auswahl der Einsendungen aus 2010 angehängt.

In der Jury: Dirk Lässig (Fotograf), Christoph Nachtigäller (Ehrenvorsitzender ACHSE), Dr. Jörg Richstein (ACHSE-Vorstand) und Saskia de Vries (ACHSE).

Wir freuen uns auf Ihre Einsendungen.
Ihre ACHSE

Kontakt

Bianca Paslak-Leptien

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
+49-30-3300708-26
liamE

Schicken Sie Foto und Mitmachformular an seltene@achse-online.de