Was ist möglich, wenn weniger Ressourcen in Alltagsorganisation, Verwaltung und Bürokratie fließen? Wo können wir gruppenübergreifend enger zusammen arbeiten, ohne dass dabei Mehraufwand entsteht, sondern Kräfte, Know-how und Wissen gebündelt werden? Welche Tätigkeiten könnte ACHSE als Dienstleistung für das Netzwerk anbieten?

Ziel des Sommerkongress 2018 ist es, die Vernetzung untereinander weiter zu stärken, auch unter einzelnen Gruppen, deswegen bietet er viel Raum und Zeit für unterschiedliche Themen und intensiven Austausch: Wie kann durch Identifikation von Überschneidungen, Bündelung oder auch Abgabe von Aufgaben mit weniger Aufwand mehr gemeinsam erreicht werden? Wo drückt der Schuh? Wodurch kann Entlastung erfolgen? Der ACHSE Sommerkongress 2018 ist dazu da, Ressourcen zu aktivieren und gemeinsame Lösungen zu entwickeln und voran zu treiben.

Details

Am 1. Juni 2018 von 10.00 Uhr (Registrierung - Start der Veranstaltung um 11:00 Uhr) bis 18.00 Uhr mit anschließendem Grillen auf dem DRK-Gelände und am 2. Juni 2018 von 9.00 bis 16.00 Uhr.

Ort: DRK Kliniken Berlin | Westend, Spandauer Damm 130, 14050 Berlin
Thema: Gemeinsam Mehr Erreichen: Synergien und Gemeinsamkeiten - mehr Ressourcen für die „eigentliche Selbsthilfearbeit"

Einladung mit Programm

Ihre Fragen zu allem rund um den Kongress bitte an Lisa Biehl lisa.biehl@achse-online.de oder 030 3300 708 – 23

Wir freuen uns auf Sie und die gemeinsame Veranstaltung.

Dankeschön

Wir danken der Robert Bosch Stiftung und dem BKK Dachverband für die Förderung des ACHSE-Sommerkongresses 2018.

Ein herzlicher Dank geht außerdem an die BerlinApotheke für die finanzielle Unterstützung des Grillabends am 01.06.2018.

01.06 — 02.06.2018

Kontakt

Lisa Biehl

Projektleiterin "Gemeinsam mehr erreichen"
+49-30-33 00-708-26
liamE